Große Größe: Sexy Tipps für jeden Anlass

Große Größe: Sexy Tipps für jeden AnlassFrüher riet man Frauen, die eine große Größe tragen, Ihre Rundungen unter dunklen, weiten Stoffen zu verstecken. Aber die Zeiten, dass sich drallere Frauen schämen sollen, sind heute Gott sei Dank vorbei! So ist aktuell zum Beispiel das Übergrößen-Model Ashley Graham auf dem Cover der renommierten Zeitschrift „Sports Illustrated“ zu sehen und die Sängerin Beth Ditto bringt eine coole Mode-Linie für kurvige Frauen heraus. Mit diesem Artikel soll Frauen mit Übergrößen Mut zur Mode gemacht werden. Finden Sie nützliche Tipps für einen sexy Auftritt zu jeder Gelegenheit!

Farben, Muster und Jeans – trendige Casual-Outfits in großen Größen

Bekannt ist, dass dunkle Farbtöne schlank machen und weniger auffällig sind. – Doch erfreulicherweise greifen immer mehr mollige Frauen zu leuchtenden Farben, die ihre Lebensfreude ausdrücken! Nicht nur Frauen, die eine 38 tragen, sehen in einem zitronengelben Kleid oder einer taubenblauen Hose toll aus. Auch gemusterte Mode steht kurvigen Frauen, die sind darin wohl fühlen. Greifen Sie zu Mode in frischen Farben und trendigen Mustern, sollten Sie darauf achten, einen passenden Schnitt zu wählen! Entscheiden Sie sich nicht für einen Oversize-Kaftan, der ungünstig aufträgt, sondern wählen Sie einen schmal geschnittenen Blazer, eine figurbetonte Hose oder ein kurzes Sommerkleid, dass am Busen eng geschnitten ist und die Hüften locker umspielt. Zudem können mollige Frauen auch wunderbar Jeans tragen, wobei angesagte Skinny-Jeans wahre Figur-Schmeichler sind. Achten Sie darauf, dass die Jeans einen Elasthan-Anteil von mindestens drei Prozent besitzt, damit genügend Bewegungsfreiheit gewährleistet ist.
Eine Übersicht, was modisch geht, nämlich alles, gibt es bei jungen Labels wie Studio Untold, die sich der neuen Zielgruppe angenommen haben.

Ein sexy Abendoutfit zusammenstellen

Um bei einer glamourösen Abendveranstaltung zu glänzen, können Sie natürlich zum Klassiker greifen: dem kleinen Schwarzen! Zudem sind Kleider in A-Form sehr schmeichelhaft für kurvige Frauen. Diese betonen oftmals das Dekolleté mit einer engen Passform. Nach unten hin verlaufen sie breiter, sodass kräftigere Hüften und Oberschenkel locker umspielt werden. Viele Frauen wählen zu einem Abendkleid passende High-Heels, die die Silhouette optisch strecken.

Neben diesen klassischen Tipps, können mollige Frauen natürlich auch Abendmode-Trends aufgreifen, die sonst eher von schlanken Frauen getragen werden. Orientieren Sie sich beispielsweise an Plus-size-Mode-Bloggerinnen. Sie zeigen auf ihren Blogs, wie Mode für Mollige geht und das die nie langweilig oder eintönig sein muss. Sie werden staunen, dass bei kurvigen Frauen viele Trends umwerfend aussehen!

Mutig sein und tragen, was Spaß macht

Frauen mit großen Kleidergrößen können grundsätzlich alles tragen, was Ihnen gefällt! Hierbei können aktuelle Trends aufgegriffen werden, die von Stars wie Ashley Graham oder Beth Ditto vorgelebt werden. Achten Sie bei der Wahl der Mode immer darauf, dass diese gut sitzt, dehnbar ist und nicht unnötig aufträgt.

Viel Spaß beim Kombinieren!


Bildquelle: Thinkstock, 487857683, iStock, olesiabilkei